Hallo....

 

argaiv1663

 

...und herzlich Willkommen auf meiner Homepage.

 

ACHTUNG: Diese Seite werde ich nicht weiter pflegen, da ich bereits auf ein neues System umstelle. Meine aktuellen Projekte und Angagements werden auf meiner neuen Seite easyr.de gepflegt.

 

Hier dreht sich recht viel um das Rad. Es gibt auch nützliches oder interessantes rund um die IT zu entdecken. Beruflich bin ich im Produktsupport in der IT tätig, zum Ausgleich versuche ich das ganze Jahr über mit dem E-Bike oder E-Trike zur Arbeitsstätte zu fahren. Das Trike wird vorrangig bei schlechterem Wetter, vor allem im Herbst und  Winter oder wenn das Swizzbee zu reparieren ist, verwendet. Mit dem E-Bike ist es möglich trotz der recht bergigen Umgebung (Nordschwarzwaldrand) einen Schnitt von fast 30km/h zu fahren, während mit dem E-Trike, was eigentlich ein Pedelec-Trike ist, weil nur bis 25km/h unterstützt wird, um die 22km/h Schnitt drin sind. Am steilsten ca. 1km langen Streckenabschnitt kann mit dem Trike ca. 60km/h mit dem Rad fast 70km/h heruntergerollt werden. Berghoch nicht ganz so fix mit dem Trike um die 18km/h mit dem Swizzbee um die 25km/h, mit Unterstützung.

 

das Scorpion am 04.10.2012 um 07:57Uhr, bei +12°C. mehr

 

scorpion_20121004-01

 

das zum Dolphin Express mit 36V und 20Ah umgerüstete Swizzbee am 19.11.2012  07.57Uhr 0°C. mehr

 

20121119-dolphin-express-01

 

das Schweizer Modell von 2004 - Dolphin bzw. Swizzbee am 18.10.2012  07.57Uhr +11°C. mehr


swizzbee20121018-01

 

das Deutsche Modell von 2007 - Swizzbee 50C am 14.09.2012  07.56Uhr +7°C. mehr 


sb50c-20120914